Hier lässt es sich gut arbeiten: Deutschlands Top-Arbeitgeber

Natürlich wählt ein Unternehmen seine Mitarbeiter aus. Eingestellt werden Kandidaten, von denen angenommen wird, dass sie die nötigen Qualifikationen und Kompetenzen mitbringen, um zum Unternehmenserfolg beizutragen. Doch auch ein Arbeitnehmer/ Praktikant/ Werkstudent sollte seinerseits überlegen, welchem Arbeitgeber er seine Tätigkeit anbieten möchte. Da wir einen Großteil unseres Lebens am Arbeitsplatz verbringen, ist es wichtig, dass wir uns dort wohlfühlen und den Eindruck haben, fair und respektvoll behandelt zu werden. 

Arbeitsplatz Unternehmen Ranking Top Arbeitgeber

Was zeichnet einen guten Arbeitgeber aus?

Ob Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber zufrieden sind oder nicht, hängt von einer ganzen Reihe von unterschiedlichen Aspekten ab. Eine wichtige Rolle spielen beispielsweise... ...die Kompetenz der Vorgesetzten ...die Arbeitsatmosphäre ...die Unterstützung in der persönlichen und beruflichen Entwicklung ...Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten ... die Anerkennung und eine faire Bezahlung ... Beratungsangebote ... die Qualität der Zusammenarbeit ... Angebote zur Gesundheitsförderung ...Unterstützung bei der Vereinbarung von Beruf und Familie Natürlich kann diese Liste unendlich lang fortgeführt werden. Und tatsächlich haben auch die Unternehmen selbst ein großes Interesse daran, ein attraktives Arbeitsklima und qualitativ hochwertige Arbeitsplätze zu bieten. Denn ganz klar -  nur, wenn die Mitarbeiter sich mit ihrem Arbeitgeber identifizieren können und mit ihrer Situation am Arbeitsplatz zufrieden sind, werden sie bereit sein, Höchstleistung zu erbringen. Diese Einstellung kennst du sicher bereits aus dem Unialltag! Ist der Professor super motiviert und engagiert, wird sich dies auch auf deine Leistungsbereitschaft und Motivation für das jeweilige Fach auswirken. Doch nicht nur das - unzufriedene Arbeitnehmer werden vermutlich nicht länger in einem Unternehmen bleiben als nötig. Andersherum ausgedrückt, ein Top-Arbeitgeber wird deutlich leichter tolle Fachkräfte finden und vor allem dafür sorgen können, dass diese (im Idealfall ihr Leben lang) im Unternehmen bleiben und nicht unter Umständen zur Konkurrenz abwandern. Arbeitsplatz Unternehmen Ranking Top Arbeitgeber

Die besten Arbeitgeber Deutschlands

Doch welche Unternehmen gehören nun zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland? Um das herauszufinden, organisiert das Institut "Great Place to Work" jedes Jahr einen Wettbewerb, um "Deutschlands beste Arbeitgeber" zu küren. Ganz klar, um beurteilen zu können, wie (mehr oder weniger) toll ein Arbeitgeber ist, sollte man sich an die Mitarbeiter wenden. Abgesehen von dieser repräsentativen Mitarbeiterbefragung werden für das Ranking auch Vertreter der Managementebene zu Maßnahmen befragt, die im Unternehmen durchgeführt werden, um die Mitarbeiter zu fördern und zu unterstützen. Die ermittelten Top-Arbeitgeber werden dann nach der Mitarbeiteranzahl in Kategorien eingeteilt. Hier die Gewinner des Wettbewerbs "Deutschlands beste Arbeitgeber 2016":
  • über 5 000 Mitarbeiter 

1. Platz: Volkswagen Financial Services, Braunschweig

2. Platz: DatevNürnberg

3. Platz:  Roche, Grenzach

  • 2 001 - 5 000 Mitarbeiter 

1. Platz: Daimler Financial Services, Stuttgart

2. Platz:  Mars Deutschland, Verden

3. Platz: Johnson & Johnson Family of Companies, Norderstedt

  • 501 - 2 000 Mitarbeiter 

1. Platz: Cisco Systems, Hallbergmoos

2. Platz:  NetApp Deutschland, Kirchheim

3. Platz: Hyatt Hotels & Resorts, Mainz

  • 50 - 500 Mitarbeiter

1. Platz QAware, München

2. Platz St. Gereon Seniorendienste, Hückelhoven

3. Platz Pascoe Naturmedizin, Gießen

Arbeitsplatz Unternehmen Ranking Top Arbeitgeber

Natürlich ist jedes Ranking mit Vorsicht zu genießen und ein Unternehmen kann ein noch so toller Arbeitgeber sein - wenn dein direkter Vorgesetzter oder deine Kollegen unfreundlich oder ständig genervt sind, wird dir das Arbeiten dort dennoch keinen Spaß machen. Die Mehrheit der Arbeitnehmer scheint in den oben genannten Unternehmen jedenfalls glücklich und zufrieden zu sein. So bewerten 89% der Mitarbeiter dieser ausgezeichneten Unternehmen ihren Arbeitsplatz alles in allem als sehr gut. Wenn du also auf der Suche nach einem Arbeitsplatz bist, an dem du dich wertgeschätzt und gut behandelt fühlst, lohnt es sich in jedem Fall zu checken, ob die entsprechenden Unternehmen nicht eine passende Stelle in deinem Tätigkeitsbereich ausschreiben. Sollte dies nicht der Fall sein, so kannst du es auch mit einer Initiativbewerbung versuchen! Viele weitere Arbeitgeber präsentieren dir ihre Praktikums- und Jobangebote auf Wizbii. Außerdem erfährst du auf der jeweiligen Unternehmensseite mehr über deinen potenziellen neuen Arbeitgeber  :-) Quelle: Great Place To Work