Der passende Englisch-Sprachnachweis für den Lebenslauf

Nicht nur Arbeitgeber, auch Unis verlangen immer häufiger ein ganz bestimmtes Englisch-Niveau. Um diese Sprachkenntnisse nachzuweisen, musst du einen Test absolvieren, der anerkannt wird und der häufig eine gewisse Vorbereitungszeit benötigt. Folgende Zertifikate eignen sich für deinen Lebenslauf.  Originalartikel von Lucille Joffre

TOEIC

Englisch Test TOEIC Es gibt mehrere "TOEIC"-Tests, jeder für ein bestimmtes Sprachniveau. Der TOEIC Bridge TM reicht von 20 bis 180 Punkte (für die Niveaus Anfänger bis Mittelstufe, das heißt Niveau A1 bis B2). Dieser Test kostet 78€ und er kann in einer akademischen Einrichtung oder einer Sprachschule absolviert werden. Der TOEIC Listening and reading geht von 10 bis 990 Punkte. Diesen Test absolvierst du für einen beruflichen Kontext und er eignet sich für ein mittelmäßiges bis fortgeschrittenes Sprachniveau.  Der TOEIC Listening and reading kostet 114€ und wird in akademischen Einrichtungen angeboten. Der TOEIC Speaking and writing umfasst eine Spanne zwischen 0 und 200 Punkten. Er baut in gewisser Weise auf dem vorigen Test auf und eignet sich ebenfalls für einen beruflichen Kontext und fortgeschrittene Sprachniveaus. Der Test besteht aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil, kostet genauso 114€ und kann in einer akademischen Einrichtung abgelegt werden.

TOEFL

TOEFL Englisch Test Nachweis Zertifikat Der TOEFL Test unterscheidet sich ein wenig vom TOEIC, da er das Verständnis, sowie die mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit auf einem akademischen Niveau testet. Anglophone Universitäten fordern häufig ein Ergebnis von mindestens 90 Punkten (120 Punkte können maximal erzielt werden). Der TOEFL Test kostet 240$, das entspricht ungefähr 183€. Dieser Test kann nur in einer Einrichtung abgelegt werden, die eine Zulassung vom Educational Testing Service hat.

Cambridge ESOL

Cambridge Test Englisch Zertifikat Die Universität Cambridge bietet ebenfalls mehrere Tests an, die Auskunft über dein Englisch-Niveau geben können. Das Zertifikat FCE (First Certificate Examination) bescheinigt dir ein B2 Niveau, welches ausreicht, um an einer angelsächsischen Universität studieren zu können. Das Zertifikat kostet ca. 145 bis 179€. Das CAE (Certificate in Advanced English) weist nach, dass du ein C1 Niveau in Englisch hast. Der Test kostet 145€. Das Zertifikat Proficiency English ist für Kandidaten bestimmt, die eine offizielle Bescheinigung über ihr C2 Niveau haben möchten, im Übrigen das maximale Niveau, das man erzielen kann. Dieser Test kostet zwischen 162 und 192€.

IELTS

ielts Test Englisch Zertifikat Nachweis Das International English Language Testing System umfasst 0 bis 9.0 Punkte. Mit Hilfe dieses Tests kannst du dein allgemeinsprachliches oder dein akademisches Englisch-Niveau bestimmen. Der Test kostet 215€ und du kannst dich darauf entweder Online oder durch spezielle Präsenzkurse vorbereiten. Abgelegt werden kann der Test in einem Testzentrum des British Council, beispielsweise in Berlin, Aachen, Köln oder Bremen. Ein solcher Test macht sich nicht nur auf dem Lebenslauf gut. Ein offizieller Nachweis über dein Englisch-Niveau kann dir die Türen zu deinem Traumstudium oder Traumjob öffnen! Wichtig ist, dass du dich gut auf den Test vorbereitest, denn leider sind die meisten Zertifikate relativ teuer und es wäre doch schade, wenn du dann nicht das gewünschte Niveau erreichst! Bedenken solltest du außerdem, dass die meisten dieser Sprachnachweise im Durchschnitt nur 2 Jahre gültig sind, es ist daher wichtig, dass du dein Englisch hegst und pflegst, um, wenn nötig, zu einem späteren Zeitpunkt erneut einen Test erfolgreich meistern zu können.