Ein großes Plus für deine Karriere: Humor im Job!

Du bist neu im Unternehmen? Ganz egal ob als Praktikant, Werkstudent oder fest angestellter Mitarbeiter, jeder steht am Anfang vor derselben Frage: Kann ich meinen Humor hier ausleben und Witze reißen oder sollte ich mich lieber etwas zurücknehmen? Habe ich denn eigentlich überhaupt Humor? Oder werden meine Kollegen mit den Augen rollen, sobald ich versuche ein bisschen lustig zu sein? Ein bisschen Spaß muss sein - auch im Job! Allerdings kommt es beim Humor auf die richtige Dosierung und die passenden Situationen an!  Artikel im Original von Lucille Joffre

Lachen ist gesund

Lachen ist gut für Körper und Seele! Das wissen wir alle, doch oft sind wir uns dennoch nicht bewusst, was uns eine ausgiebige Lacheinheit an Wohltaten bescheren kann! Physisch gesehen tut uns ein herzliches Lachen gut, da dabei bestimmte Körperregionen angeregt werden und wir uns entspannen. Außerdem wird durch das Lachen Dopamin ausgeschüttet, was wiederum Glücksgefühle hervorruft. Sicher ist dir auch schon aufgefallen, dass du dich nach einem ordentlichen Lachanfall entspannt und gut gelaunt fühlst - das macht dann auch die dadurch entstandenen Bauchschmerzen wieder gut ;-) Fun fact : 1 Minute lang herzlich zu lachen hat anscheinend dieselbe Wirkung wie eine 45-minütige Entspannungsphase. Aber lachen wir denn auch genug?  Wissenschaftler behaupten: nein! Um körperlich und seelisch gesund zu bleiben, sollten wir alle mindestens 10 Minuten am Tag lachen. Die Realität sieht leider ganz anders aus: wir lachen im Durchschnitt gerade einmal 60 Sekunden pro Tag. Wahnsinnig lustig scheinen wir also leider nicht zu sein. Natürlich lachen wir an manchen Tagen mehr, an manchen weniger - ein stressiger Arbeitstag ist nicht mit einem lustigen Ausflug mit Freunden zu vergleichen! Job Unternehmen Stress Lachen Humor Kollegen

Humor und Arbeit passen nicht zusammen?

Aber natürlich! Im Job ist Humor mehr als willkommen! Natürlich hat alles seine Zeit und es gibt Witze, die in Gegenwart deiner Kollegen  unangebracht sind. Mit Freunden bist du es wahrscheinlich gewohnt, dass ihr euch gegenseitig neckt und euer Humor vielleicht nicht unbedingt für die Öffentlichkeit gedacht ist, aber genau daher seid ihr schließlich Freunde, ihr könnt auch ab und an über den anderen oder euch selbst lachen. Aber: deine Kollegen fallen nicht unbedingt alle in die Kategorie "Freunde"! Du wirst immer Kollegen haben, mit denen du dich besser verstehst und solche, mit denen du einfach nicht auf einer Wellenlänge bist! Dementsprechend solltest du dir überlegen, mit welchen Kollegen du dir Witze erlauben kannst und mit welchen besser nicht... Doch generell gilt, gemeinsam zu lachen sorgt für sozialen Zusammenhalt! Lachen ist eine Art der Kommunikation. Problematisch wird es nur, wenn du das Gefühl hast, dass du ausgelacht wirst. Und genau das ist der Knackpunkt! Lache mit deinen Kollegen, nicht über deine Kollegen! Bevor du also einen (nett gemeinten) Witz über einen deiner Kollegen machst, solltest du dich versichern, dass dieser den gleichen Humor hat wie du und dass er in der Lage ist, über sich selbst zu lachen.  Wenn du dich durch den Witz eines anderen verletzt fühlst, gehe auf deinen Kollegen zu und mache ihn darauf aufmerksam. Auch andere müssen wissen, wo deine Grenzen sind und welche Art von Humor sie sich in deinem Beisein erlauben können und was nicht. Job Unternehmen Stress Lachen Humor Kollegen Wenn du am Arbeitsplatz lachst, wirst du nicht nur produktiver, du sorgst auch für eine harmonischere Atmosphäre, vor allem, wenn du im Open Space arbeitest! Ein Open Space, in dem eine angespannte und bitterernste Stimmung herrscht? Eine Horrorvorstellung! Humor wird eine entspannte Wohlfühlatmosphäre schaffen und somit Stress abbauen. Nicht lustig!  Natürlich kann es passieren, dass dein Witz absolut nicht zum Schenkelklopfer wird und die Reaktion der anderen kein schallendes Gelächter sondern allenfalls ein Augenrollen ist. Das ist uns wohl allen schon nur zu oft passiert. Aber gut, eine solche peinliche Situation ist ja kein Beinbruch! Wichtig ist, dass du über dich selbst lachen kannst und es gelassen aufnimmst, wenn sich deine Kollegen ein klein wenig amüsieren ;-) In Unternehmen arbeiten meist Mitarbeiter aller Altersklassen und so kommt es im Hinblick auf den Humor zu einem regelrechten "Generationenkonflikt". Vielleicht versucht dein Chef auf "cool" zu machen und Sprüche zu bringen, von denen er denkt, dass sie "voll in" sind und bei den jüngeren Mitarbeitern richtig gut ankommen...wohl eher nicht! Aber gut, er ist der Chef und macht was er will!

Diese Witze sind ein no go!

Ganz klar: rassistische, sexistische oder sonstige verletzende Witze sind absolut unangebracht! Zum einen, weil das genau das Gegenteil von dem bewirkt, was Humor eigentlich bewirken soll, es wird die Stimmung drücken! Zum anderen kann man für diese Art von Bemerkungen sogar angezeigt und/ oder gekündigt werden! Wenn du also einen lustigen Witz auf Lager hast oder dir ein witziger Spruch in den Sinn kommt, deine Kollegen werden dir für diese Aufheiterung dankbar sein! Gerade dann, wenn es stressig zu geht, tut ein bisschen Humor im Job allen gut!  Der passende Job oder das passende Praktikum wartet bereits auf Wizbii :-)