Wohin nach dem Abi? Top 10 der Studentenstädte Deutschlands

Wohin nach dem Abi? Top 10 der Studentenstädte Deutschlands
Dein Abitur hast du geschafft! Bald kannst du endlich "Tschüss" zu Papa und Mama sagen und los geht's! Neues Leben, neue Freunde, neue Wohnung... du musst aber auch eine neue Stadt aussuchen und so einfach ist es nicht, seine Wahl für die perfekte Studentenstadt zu treffen. 

TOP 10 der größten Studentenstädte Deutschlands

In welcher Stadt studieren die meisten jungen Menschen nach dem Abi in Deutschland? Hier kannst du ein kleines Ranking der 10 größten Studentenstädte Deutschlands sehen! Berlin Brandenburg Studentenstädte

Nummer 1: Berlin

Das überrascht uns nicht! Mit etwa 175 000 Studenten steht die Hauptstadt Deutschlands an der Spitze dieses Rankings. Die Unis in Berlin haben ein großes Fächerangebot und dort kannst du bestimmt dein Traumstudium machen. Langeweile gibt es nicht in Berlin. Man kann dort sehr viel unternehmen: Festivals, Flohmärkte, Badeseen, zahlreiche Museen, Theater, Kinos und sogar Filmfestivals und Open-Air-Kinos... München Bayern Studentenstädte

Nummer 2: München

Die Stadt des Oktoberfests steht auf dem zweiten Platz dieses Rankings. München zählt nämlich 120 000 Studenten. Die Ludwig-Maximilians-Universität, wo schon mehr als 50 000 Studenten eingeschrieben sind, gilt als beste Uni Deutschlands und damit München auch als beste Unistadt Deutschlands. In der bayerischen Hauptstadt trinkt man viel Bier, aber nicht nur das... Köln Kölner Dom Studentenstädte

Nummer 3: Köln

Auf dem dritten Platz des Podiums findet man die Karnevalstadt Köln. Mit ungefähr 100 000 Studenten ist Köln als Studentenstadt sehr beliebt und dies wird sich bestimmt nicht ändern. Die Universität zu Köln ist nach der Ludwig-Maximilians-Universität in München, die größte Uni Deutschlands. Köln ist eine super Partystadt, Studenten sind hier am richtigen Ort. Hamburg See Studentenstädte

Nummer 4: Hamburg

Es ist keine Überraschung, dass die zweitgrößte Stadt Deutschlands, sowie die anderen deutschen Großstädte, am Anfang dieses Rankings steht. In Hamburg , einer der grünsten Städte Europas, gibt es immer etwas zu unternehmen und besonders nachts. Du wirst bestimmt Studentenkneipen, Cocktailbars, Discotheken oder Clubs für deinen Geschmack finden. Damit du nicht mehr am Wochenende früh aufstehen musst, um Schnäppchen zu jagen, kannst du in Hamburg nachts auch schön auf Nachtflohmärkte gehen. Frankfurt am Main Studentenstädte Skyline

Nummer 5: Frankfurt am Main

Die fünftgrößte Stadt Deutschlands ist auch die fünftgrößte Studentenstadt. Die Bankenmetropole mit ihrer imposanten Skyline zählt mehr als 60 000 Studenten. Die Johann-Wolfgang-Goethe-Universität ist die drittgrößte Uni Deutschlands und gleichzeitig findet man dort auch kleinere Fachhochschulen, die mehr als vierzig Studiengänge anbieten. Stuttgart Studentenstädte Schlossplatz

Nummer 6: Stuttgart

Stuttgart steht am 6. Platz dieses Rankings. Am Tag kannst du flanieren und auf der Königstraße shoppen gehen. Nachts kannst du in den zahlreichen Clubs und Bars der Theodor-Heuss-Straße ausgehen. Stuttgarts Nightlife ist total aufregend! Bochum Skyline Studentenstädte

Nummer 7: Bochum

Bochum ist die erste Stadt in diesem Ranking, die sich nicht im Top 10 der größten Städte Deutschlands befindet. Als Studentenstadt ist Bochum vor allem durch die berühmte Ruhr-Universität bekannt, aber auch durch die zwanzig Fakultäten. In der Ruhrstadt ist die Fächerauswahl fast unbegrenzt.

Münster Nordrhein Westfalen Studentenstädte

Nummer 8: Münster

Obwohl Münster sich auch nicht im Top 10 der größten Städte Deutschlands befindet, gilt es als Inbegriff der Studentenstadt. Die Westfälische Wilhelms-Uni Münster ist eine der besten Unis in Deutschland. In dieser Fahrradhauptstadt brauchst du unbedingt ein Rad! Ohne geht es gar nicht! Münster ist außerdem eine sehr grüne Stadt mit vielen Parks und Gärten wo du gut chillen kannst. Aachen Studentenstädte Nachts

Nummer 9: Aachen

Aachen ist ein bisschen kleiner als Münster und seine Rheinisch-Westfälische Technische Schule ist eine der größten und traditionsreichsten technischen Hochschulen Europas. Das Studentenleben in Aachen ist durch studentische Aktivitäten geprägt. Die Uni bietet sogar viele verschiedene Sportarten an, klassische und ungewöhnliche wie Unterwasserrugby. Dortmund Studentenstädte Borussia

Nummer 10: Dortmund

Die letze Stadt dieses Top 10 Rankings ist Dortmund. Dortmund ist eine der Städte, in der eine Wohnung am einfachsten zu finden ist und auch eine der günstigsten Unistädte Deutschlands. Diese Metropole des Ruhrgebiets ist heute eine Stadt mit vielen Grünanlagen und bietet Studenten ein vielfältiges Nachtleben.  

TOP 5 der teuersten und günstigsten Studentenstädte:

Geld Geldbeutel Studium Studentenstädte Die Wahl der Studentenstadt hängt natürlich vom Fächerangebot ab, aber auch von der Höhe der Wohnungsmieten. Zwischen den verschiedenen Studentenstädten gibt es sagenhafte Preisunterschiede. Hier kannst du ein TOP 5 der teuersten und günstigsten Studentenstädte finden, was die Studentenbuden angeht. Mit großem oder kleinem Geldbeutel, es gibt auf jeden Fall eine passende Studentenstadt für dich!

TOP 5 der teuersten Studentenstädte:

  1. München
  2. Stuttgart
  3. Frankfurt am Main
  4. Karlsruhe
  5. Tübingen

TOP 5 der günstigsten Studentenstädte:

  1. Bochum
  2. Leipzig
  3. Dortmund
  4. Halle an der Saale
  5. Kiel
Um deine Wahl zu treffen, musst du erst über deinen Studiengang nachdenken. Danach musst du dir überlegen, welche Stadtgröße für dich am besten ist. Wie viel Geld du pro Monat zur Verfügung hast und ob es besser ist, in einer WG zu leben. Welche Distanz kann zwischen deiner Familie, deinen Freunden und deiner Studentenwohnung sein? Diese verschiedenen Fragen sind wichtig, um eine dir entsprechende Studentenstadt zu finden und eine tolle Studienzeit zu verleben!